24h Le Mans - Anreise

Anfahrt zum Rennsport-Event in Le Mans

Lesen Sie hier wie Sie am besten mit dem Auto anreisen!

Die Anreise nach Le Mans gestaltet sich je nach Ausgangspunkt unterschiedlich. Die Stadt liegt etwa 185 km südwestlich von Paris und ist gut über verschiedene Autobahnen erreichbar.

Für Reisende aus dem Nordwesten führt der Weg in der Regel über die Autobahnen A11 und A28, die von Paris kommend in Richtung Le Mans führen. Von dort aus erreichen Sie die Stadt über die Landstraße D323. Wenn Sie aus dem Südwesten kommen, bieten sich ähnliche Routen an, entweder über die A11 und A28 oder über die A28 direkt nach Osten, gefolgt von der Landstraße D338 in Richtung Arnage.

Bei der Fahrt durch den Großraum Paris ist es wichtig, je nach Tageszeit mit Verkehrsstaus zu rechnen, insbesondere auf den Autobahnen. Beachten Sie auch, dass auf französischen Autobahnen Mautgebühren anfallen, die je nach Strecke zwischen 80 und 100 EUR liegen können.

Die Rennstrecke von Le Mans, einschließlich der Campingplätze, befindet sich südöstlich am Stadtrand. Von dort aus ist es einfach, mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, indem man den entsprechenden Ausfahrten von der Autobahn folgt und den Weg Richtung Arnage einschlägt.

Le Mans Anreise

Für einen interaktiven Plan der Region um Le Mans auf qwant.com klicken Sie bitte hier.

Anreise Stellplätze gelber Bereich

Hier finden Sie Infos zur Anreise zu den Camping- und Wohnmobilstellplätzen im gelben Bereich.

In der Nähe der Rennstrecke sind die Bereiche nach Farben beschildert. Folgen Sie grundsätzlich immer den Schildern für den gelben Bereich.

Vom Nordosten her kommend werden Sie in der Regel von der D323 auf die D139 geleitet. Dies ist eine zweispurige Landstraße, die links neben der Rennstrecke von rot über blau bis gelb herabführt.

Beim Kreisverkehr biegen Sie links in die D92 ab. Diese ebenfalls zweispurige Landstraße führt unter die Rennstrecke durch vorbei am rechts gelegenen Beauséjour-Bereich bis zu Clos Fleuri.

Campingplätze gelber Bereich Anreise

Vom Süden her kommend werden Sie in der Regel über den Vorort Arnage geleitet, da die Straßen am Mulsanne Rennstrecke sind. Von Arnage aus befinden Sie sich direkt auf der D92, die Sie geradeaus bis Beauséjour fahren.

Anreise Hotel Première Classe

Hier finden Sie Infos zur Anreise zum Hotel Première Classe in Le Mans.

In der Nähe der Rennstrecke sind die Bereiche nach Farben beschildert. Folgen Sie grundsätzlich immer den Schildern für den gelben Bereich.

Vom Nordosten her kommend werden Sie in der Regel von der D323 auf die D139 geleitet. Dies ist eine zweispurige Landstraße, die links neben der Rennstrecke von rot über blau bis gelb herabführt.

Beim Kreisverkehr biegen Sie links in die D92 ab. Diese ebenfalls zweispurige Landstraße führt unter die Rennstrecke durch vorbei am rechts gelegenen Beauséjour-Bereich bis zu Clos Fleuri.

Hotel Première Classe Anreise

Das Hotel Première Classe Université Le Mans erreichen Sie sowohl aus südlicher als auch aus nördlicher Richtung kommend über die Schnellstraße D238. Biegen Sie in Hähe des Universitäts-Viertels auf die D357 ab. Beim Kreisverkehr nehmen Sie die 3. Ausfahrt. Danach biegen Sie links in die Rue Jean Gremillon ein. Sie erreichen Die Einfahrt zum Hotelparkplatz nach ca. 270 Metern auf der linken Seite.

Ab dem späten Nachmittag ist die Rezeption nicht mehr durchgehend geöffnet und das Parkplatz-Tor kann geschlossen sein. Rufen Sie daher bitte bei Ihrer Ankunft die Telefonnummer auf Ihrem Hotelvoucher an und gehen Sie zum Hoteleingang vor. Die Rezeption wird daraufhin in wenigen Minuten geöffnet sein. Nach dem Check-In können Sie mit Ihrer Zimmer-Karte das Parkplatztor öffnen.